Elbers, Gunnar / Weißenberger, Barbara E. / Wolf, Sebastian

Gestaltung variabler Vergütungssysteme

Erscheinungsjahr: 2010
Erschienen in: Controller Magazin, Ausgabe 02/2010, S. 80-86
Verlag: Verlag für ControllingWissen AG

Download

Kurzbeschreibung

In vielen Unternehmen sind Controller in ihrem Wirken zur Mitgestaltung variabler Systeme der Führungskräftevergütung auf die Entwicklung und Bereitstellung von Performance-Kennzahlen als Bemessungsgrundlagen beschränkt. Fragen der Entlohnungsform oder der Bonusfunktion fallen dagegen allein in den Zuständigkeitsbereich des Personalmanagements.

Die unzureichende Abstimmung aller Systemelemente führt dazu, dass in bestehenden Systemen der Führungskräftevergütung erhebliche Effizienz- und auch Effektivitätspotenziale liegen. Durch eine verbesserte Kooperation mit dem Personalmanagement können Controller einen Beitrag dazu leisten, diese Potenziale zu heben. Der vorliegende Beitrag zeigt verschiedene Stellen auf, in denen in der Unternehmenspraxis häufig Dysfunktionalitäten in der Arbeit von Controllerbereich und Personalmanagement liegen und welche Verbesserungsansätze möglich sind.

Ein entsprechender Review des Vergütungssystems stellt damit für den Controllerbereich eine Chance dar, auch die eigenen Leistungen im Rahmen einer ganzheitlichen Führungsunterstützung auszubauen und durch einen verbesserten Wirkungsgrad die Position im Unternehmen und den eigenen Beitrag zur Wertschöpfung nachhaltig zu stärken.

Datenschutz |Impressum |