CTcon: Podcast Folge 21: Learning Journeys in einem hochdynamischen Umfeld - Management Development & Training bei Bechtle
Management-Podcast Zielführung Übersicht

Ziel­füh­rung star­ten

Der Management-Podcast von CTcon

 

Folge 21: Learning Journeys in einem hochdynamischen Umfeld – Management Development & Training bei Bechtle

Die Entwicklung von Fach- und Führungskräften in einer VUCA-Welt und in permanenter Transformation stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wie kann Mitarbeiterentwicklung zeitgemäß gestaltet und gefördert werden? Was kann sie noch erfolgreicher machen? Wie lassen sich Veränderungen nachhaltig verankern? Alles mit dem Ziel, als Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu steuern.

Die hohe Bedeutung dieser Fragen aus Management Development & Training für den Unternehmenserfolg beobachten wir am Beispiel der Bechtle AG. In dieser Podcast-Folge gehen wir daher auf Tour mit Thomas Erfort und Gunnar Elbers.

Thomas Erfort ist seit gut fünf Jahren Leiter der Personalentwicklung und Akademie bei Bechtle. Bechtle ist mit mehr als 100 Systemhäusern und IT-E-Commerce-Standorten einer der bedeutendsten IT-Dienstleister in Europa. Zuvor war Thomas lange Zeit als Leiter Managementtraining bei CTcon in Frankfurt tätig.

Gunnar Elbers ist Associate Partner bei CTcon und berät seit 25 Jahren große Konzerne zu Themen aus Transformationen, People Management & Development. Er ist verantwortlich für unser Kompetenzcenter im Bereich Human Capital & Change.

Thomas Erfort und Gunnar Elbers kennen sich seit vielen Jahren aus der Zusammenarbeit und haben bei CTcon und in der Projektarbeit bei Bechtle vielfach Trainingsprogramme und Lernarchitekturen gemeinsam designt und umgesetzt.

In dieser Podcast-Episode erwarten Sie spannende Einblicke und Antworten auf folgende Fragen:

  • Warum ist das Lernen und die Entwicklung fachlicher, methodischer und persönlicher Skills bei Bechtle so wichtig, um im dynamischen IT-Business zukunftsfähig zu sein?
  • Was ist das Spektrum der Weiterbildungsangebote der Corporate Academy? Welche Schwerpunkte werden im Curriculum der Bechtle-Akademie gesetzt?
  • Welche Zielgruppen und Lerninhalte haben die Flagship-Programme in der Entwicklung von Führungskräften und Talenten? Was hat sich methodisch und didaktisch bewährt?
  • Für welche Lerninhalte bieten sich digitale Lernformate wie E-Learnings an, wann bedarf es weiterhin klassischer Präsenztrainings?
  • Wie nutzt Bechtle das 70-20-10-Lernmodell, nach dem wir zu 70% durch die Aufgaben am Arbeitsplatz, zu 20% im sozialen Austausch, durch Feedback und Coaching sowie zu 10% durch formales Training lernen?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren im Design von Lernarchitekturen und „Learning Journeys“? Sind Action-Learning-Elemente und Projektarbeit integriert und von Coaching flankiert?
  • Wie wird der Lerntransfer in den Führungsalltag gefördert? Wie befähigt die gemeinsam entwickelte „Lernreise zur hybriden Führung bei Bechtle“ die Führungskräfte auf Basis von „Workhacks“ und Workshop-Kits als Multiplikator und Entwickler eigener Teams?
  • Wie wird der Trainings- und Lernerfolg gemessen? Wie haben sich die Teilnehmer der Führungskräfte- und Talententwicklungsprogramme weiterentwickelt? 
  • Was sind die nächsten Schritte im Ausbau und in der weiteren Professionalisierung der Bechtle-Akademie? Wie gelingt es, die Bedarfe des Business – gerade in einem dezentral aufgestellten Konzern – zu treffen? 
  • Positioniert sich die Corporate Academy von Bechtle neben überfachlichen auch in fachlichen Entwicklungsbedarfen?
  • Wie bereitet Bechtle Führungskräfte und Mitarbeiter auf die künstliche Intelligenz vor? Wie werden KI-Grundlagen und künftige Schlüsselfähigkeiten zur Nutzung von KI im Sinne einer „Digital Transformation Academy“ vermittelt und erlebbar?
     

Weiterführende Links zu dieser Episode: 

Die aktuellsten Folgen

zurück zur Übersicht

Jetzt abonnieren!

Diese Anbieter haben unseren Management-Podcast im Programm:

Ihre Nachricht

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kommentare zu unserem Management-Podcast? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Datenschutz |Impressum |