Weber, Jürgen (ed.)

Verhaltensanalyse im Controlling

Durch psychologische Erkenntnisse den Unternehmenserfolg steigern

Erscheinungsjahr: 2014 (1. Oktober 2014)
1. Auflage
Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
ISBN: 978-3-527-50795-5

Kurzbeschreibung

Eine großangelegte Studie hat die Verhaltensorientierung als eines der zehn wichtigsten Zukunftsthemen im Controlling identifiziert. Die Psychologie hat schon lange herausgestellt, dass "richtige" Menschen nur eingeschränkt den Annahmen des ökonomischen Grundmodells entsprechen und in erheblichem Maße kognitiv begrenzt sind. In der Betriebswirtschaft hat sich dieses Wissen trotz seiner erheblichen Tragweite bisher jedoch nur zögerlich durchgesetzt. Doch auch Manager sind - wie menschliche Akteure generell - nicht frei von Opportunismus, auch sie unterliegen kognitiven Begrenzungen. Dieser Band macht deutlich, wie wichtig und nützlich psychologische Erkenntnisse für die Unternehmenssteuerung sind. Sie können nicht nur erklären, warum es trotz aller technischen Controlling-Instrumente und Informationen zu signifikanten Fehlentscheidungen in Unternehmen kommen kann, warum komplexe Instrumente selten funktionieren oder warum wir in den Unternehmen häufig Instrumentenruinen vorfinden. Eine explizite Berücksichtigung psychologischer Erkenntnisse eröffnet auch die Möglichkeit zu einer weiteren Verbesserung des Managements und des Controllings. Sie erschließt eine neue Ebene, Effektivität und Effizienz zu steigern.

Datenschutz |Impressum |